• TSV Königsbrunn - Eislaufen

    TSV Königsbrunn - Eislaufen

  • Eiskunstlauf beim Tsv Königsbrunn

    Eiskunstlauf beim Tsv Königsbrunn

  • Tsv Königsbrunn - Eiskunstlaufen

    Tsv Königsbrunn - Eiskunstlaufen

  • Eiskunstlauf beim TSV Königsbrunn

    Eiskunstlauf beim TSV Königsbrunn

  • Eiskunstlauf - TSV Königsbrunn

    Eiskunstlauf - TSV Königsbrunn

Unsere Sportler

Samuel Strobl

Samuel Strobl

Samuel Strobl (Foto: mk-sportphoto.de) begann im Alter von 4 Jahren mit dem Eiskunstlaufen. In den letzten Jahren kämpft er regelmäßig bei bayrischen Nachwuchs- und bayrischen Jugendmeisterschaften um den Titel mit und ist als Kaderläufer auch bei internationalen Wettbewerben für den BEV im Einsatz. Mehrfach wurde er von der Stadt Königsbrunn für seine sportlichen Leistungen ausgezeichnet.

Erreichte DEU-Kürklasse: Kürklasse 3
Kaderzugehörigkeit: BEV Kader AK13

Ergebnisse bei bayrischen Nachwuchs- und Jugendmeisterschaften:
BJM 2019 Kategorie "Nachwuchs A U15 Jungen" Platz 6
BNM 2019 Kategorie "Nachwuchs A U15 Jungen" Platz 10
BNM 2018 Kategorie "Neulinge U11 Jungen" Platz 3
BJM 2017 Kategorie "Anfänger B U11 Jungen" Platz 2
BNM 2017 Kategorie "Anfänger B U11 Jungen" Platz 3
BJM 2016 Kategorie "Anfänger B U11 Jungen" Platz 5
BNM 2016 Kategorie "Anfänger B U11 Jungen" Platz 4
BJM 2015 Kategorie "Sternschnuppen U9 Jungen" Platz 2

Ergebnisse bei Wettbewerben anderer DEU Landesverbände:
Heiko-Fischer-Pokal 2019 Kategorie "Nachwuchs Jungen U15" Platz 7
Großer Berliner Bär 2018 Kategorie "Nachwuchs Jungen U15" Platz 2
Eisemann-Pokal Stuttgart 2017 Kategorie "Neulinge Jungen U11" Platz 2

Ergebnisse bei weiteren BEV Wettbewerben:
Arge-Alp Schruns 2017 Kategorie "Jungen U11" Platz 3

Größte Erfolge bei weiteren Wettbewerben:
Pokal der Stadt Bad Aibling 2017 Kategorie "Anfänger B U11 Jungen" Platz 1
15. Via-Claudia-Pokal 2014 Kategorie "Kürklasse 8 Jungen" Platz 1
14. Via-Claudia-Pokal 2013 Kategorie "Freiläufer Jungen" Platz 1
Josua Strobl

Josua Strobl

Josua Strobl (Fotos: mk-sportphoto.de und freeyourmindfotografie.de) begann im Alter von 3 Jahren mit dem Eiskunstlaufen. Von Anfang an trainierte er, dem Beispiel seines großen Bruders folgend, sehr intensiv und schaffte es bereits in seiner 3. Saison, den 7. Vereinstest abzulegen und in der darauf folgenden Saison mit gerade einmal 7 Jahren die ersten beiden DEU Kürklassenprüfungen für Kürklasse 8 und 7. Seither hat er mehrere Titel bei bayrischen Nachwuchs- und bayrischen Jugendmeisterschaften gewonnen und ist auch bei internationalen Wettbewerben für den BEV im Einsatz. Wiederholt wurde er von der Stadt Königsbrunn für seine sportlichen Leistungen ausgezeichnet. Seit Anfang 2019 startet er nicht nur auf bayrischer, sondern auch auf deutscher Ebene (Deutschlandpokal, Deutsche Nachwuchs-Meisterschaften).

Erreichte DEU-Kürklasse: Kürklasse 3

Kaderzugehörigkeit: BEV Kader AK11

Ergebnisse bei deutschen Nachwuchs- und Jugendmeisterschaften:
Deutschlandpokal 2019 Kategorie "Nachwuchs Jungen U15" Platz 7

Ergebnisse bei bayrischen Nachwuchs- und Jugendmeisterschaften:
BNM 2019 Kategorie "Nachwuchs A U15 Jungen" Platz 9
BJM 2018 Kategorie "Neulinge U11 Jungen" Platz 1
BNM 2018 Kategorie "Neulinge U11 Jungen" Platz 1
BJM 2017 Kategorie "Anfänger A U10 Jungen" Platz 1
BNM 2017 Kategorie "Anfänger A U10 Jungen" Platz 1
BJM 2016 Kategorie "Sternschnuppen U9 Jungen" Platz 1
BNM 2016 Kategorie "Sternschnuppen U9 Jungen" Platz 1

Ergebnisse bei offenen Meisterschaften anderer Bundesländer:
Großer Berliner Bär 2019 Kategorie "Nachwuchs U15 Jungen" Platz 10
Heiko-Fischer-Pokal 2019 Kategorie "Nachwuchs U15 Jungen" Platz 5
Großer Berliner Bär 2018 Kategorie "Nachwuchs U15 Jungen" Platz 12

Ergebnisse bei weiteren BEV Wettbewerben:
Alpenpokal Bergholz (CH) 2019 Kategorie "Jungen U13" Platz 3
Alpenpokal Oberstdorf 2018 Kategorie "Jungen U11" Platz 1
Arge-Alp Oberstdorf 2018 Kategorie "Jungen U11" Platz 1
Alpenpokal Bozen 2017 Kategorie "Jungen U11" Platz 2
Eva Dedler

Eva Dedler

Eva Dedler (Foto: mk-sportphoto.de) begann im Alter von 5 Jahren mit dem Eiskunstlaufen. Im Alter von 11 Jahren änderten sich ihre Ambitionen, und aus einer begabten Hobbyläuferin wurde eine Intensivläuferin, die 4 bis 5mal wöchentlich trainiert und in einer sehr kurzen Zeitspanne von nur 1,5 Jahren die DEU Kürklassen 8, 7, 6 und 5 ablegte. So qualifizierte sie sich in der Saison 2016/17 erstmals für die Teilnahme an den bayrischen Nachsuchs- und bayrischen Jugendmeisterschaften.

Erreichte DEU-Kürklasse: Kürklasse 4

Ergebnisse bei bayrischen Nachwuchs- und Jugendmeisterschaften:
BNM 2019 Kategorie "Nachwuchs B U16" Platz 7
BNM 2018 Kategorie "Nachwuchs B U14" Platz 9
BJM 2017 Kategorie "Nachwuchs B U14" Platz 25
BNM 2017 Kategorie "Nachwuchs B U14" Platz 19

Erfolge bei weiteren Wettbewerben:
Pokal der Stadt Bad Aibling 2017 Kategorie "Nachwuchs B U14" Platz 3
Jubiläums-Königs-Cup Königsbrunn 2017 Kategorie "Nachwuchs B U14" Platz 3
Schanzer Pirouette in Ingolstadt 2017 Kategorie "Nachwuchs B U14" Platz 3
Karwendelpokal Mittenwald 2017 Kategorie "Nachwuchs B U14" Platz 2
Schanzer Pirouette in Ingolstadt 2016 Kategorie "Nachwuchs B U14" Platz 3
Schanzer Dreiersprung in Ingolstadt 2016 Kategorie "Kürklasse 6" Platz 1
16. Via-Claudia-Pokal 2015 Kategorie "Kürklasse 7" Platz 1
15. Via-Claudia-Pokal 2014 Kategorie "Figurenläufer Elemente" Platz 1
13. Via-Claudia-Pokal 2012 Kategorie "Beginners 1" Platz 1
12. Via-Claudia-Pokal 2011 Kategorie "Bambini" Platz 1
Christina Grob

Christina Grob

Christina Grob (Foto: Tino Ebert) hat im Alter von 4 Jahren mit dem Eiskunstlaufen begonnen. Sie war über Jahre Mitglied des bayrischen Kaders, später des deutschen Nationalkaders. Mehrfach errang sie den bayrischen Meistertitel und nahm an den deutschen Meisterschaften sowie an internationalen Wettbewerben bis hin zu Grand Prix Wettbewerben teil. 2010 beendete sie ihre aktive Karriere.
Christina hat eine DEU C-Trainer-Lizenz für Leistungs- und Breitensport und unterrichtet unsere fortgeschrittenen Läufer.

Erreichte DEU-Kürklassen:
Kürklasse 1
Eistanz-Basisklasse

Größte Erfolge:
Deutsche Meisterschaft 2003 Damen Platz 3
Mehrfache bayrische Meisterin
Mehrfache deutsche Meisterin in der Nachwuchs- und Juniorenklasse
Siegerin bei den internationalen französischen Juniorenmeisterschaften
Jessica Ertel

Jessica Ertel

Jessica Ertel (Foto: eventphotography.eu) hat im Alter von 6 Jahren mit dem Eiskunstlaufen begonnen. Nach vielen Jahren beim TSV Königsbrunn folgten zwei Jahre in Dillingen (Saarland), wo sie auch saarländische Meisterin wurde.
Nach der Saison 2012/13 beendete sie ihre Karriere als Einzelläuferin und ist mittlerweile im Synchron-Eiskunstlaufen mit dem Team Munich Synergy des ERC München erfolgreich. Außerdem hat sie die C-Lizenz als Eiskunstlauftrainerin und ist seit etlichen Jahren bei uns als Trainerin und Übungsleiterin aktiv. In dieser Saison hat sie die Zusatzqualifikation zum Technical Specialist absolviert, einer der Jury-Funktionen beim "Neuen Wertungssystem", das in den ISU-Wettkämpfen seit 2004/5 gültig ist und mittlerweile auch in immer mehr Nachwuchs- und Hobby-Wettkämpfen zum Einsatz kommt.

Erreichte DEU-Kürklassen:
Kürklasse 2
Eistanzklasse 3
Eistanz-Technikklasse 2

Größte Erfolge im Einzel:
Landesmeisterschaft Saarland 2012 Meisterklasse Platz 1
Deutschland-Pokal 2011 Jugendklasse U18 Damen Platz 2
Landesmeisterschaft Sachsen 2011 Jugendklasse U18 Platz 2
Heiko Fischer-Pokal 2009 Kategorie "Nachwuchs Damen U18" Platz 3
Landesmeisterschaft Bayern 2008 Kategorie "Nachwuchs A U17 Damen" Platz 1

Größte Erfolge im Synchroneislaufen:
Budapest Cup 2018 Platz 3
Mixed-Age Trophy 2017 Platz 1
Deutsche Miesterschaft Synchron 2016 Platz 3
Landesmeisterschaft Synchron 2016 Bayern Platz 1
Nadine Fischer

Nadine Fischer

Nadine Fischer begann im Alter von 5 Jahren mit dem Eiskunstlaufen. Nach 14 Jahren als erfolgreiche Hobbyläuferin und 3 Jahren bei dem Augsburger Synchron-Team "Magic Dancers" beendete sie nach der Saison 2010/2011 ihre Karriere. Seit 2009 ist sie als Übungsleiterin in unserem Verein tätig.

Erreichte DEU-Kürklassen:
Kürklasse 3
Eistanz-Basisklasse

Größte Erfolge:
Pokal der Stadt Bad Aibling 2011 Kategorie „Kürklasse 4“ Platz 1
8. Barbara-Wimmelmann-Pokal 2009 Kategorie „Kürklasse5/6“ Platz 1
Via-Claudia Pokal 2008 Kategorie „Kürklasse 5“ Platz 1
Cornelia Ulrich

Cornelia Ulrich

Cornelia Ulrich hat im Alter von 6 Jahren mit dem Eiskunstlaufen begonnen und hat mittlerweile die 6. DEU-Kürklasse abgelegt. Seit der Saison 2016/17 ist sie außerdem als Übungsleiterin aktiv und ist als Jugendleiterin des Vereins eine wichtige Ansprechperson für die jüngeren.

Erreichte DEU-Kürklasse: Kürklasse 6

Größte Erfolge:
Germeringer Pokal 2018 Kategorie "Kürklasse 6" Platz 4
Germeringer Pokal 2017 Kategorie "Kürklasse 6" Platz 4
Zirbelnuss-Pokal Augsburg 2017 Kategorie "Kürklasse 6" Platz 4
Schanzer Dreiersprung in Ingolstadt 2016 Kategorie "Kürklasse 7" Platz 1
Germeringer Pokal 2016 Kategorie "Kürklasse 7" Platz 5
Tölzer Oberlandpokal 2016 Kategorie "Kürklasse 8" mit Axel Platz 3
15. Via-Claudia-Pokal 2014 Kategorie "Kürklasse 7" Platz 5
13. Via-Claudia-Pokal 2012 Kategorie "Kunstläufer" Platz 5
12. Via-Claudia-Pokal 2011 Kategorie "Kunstläufer" Platz 4
Olga Fedorov

Olga Fedorov

Olga Fedorov hat im Alter von 4 Jahren mit dem Eiskunstlaufen begonnen und hat mittlerweile die 6. DEU-Kürklasse abgelegt. Seit der Saison 2017/18 unterstützt sie uns auch als Übungsleiterin.

Erreichte DEU-Kürklasse: Kürklasse 6

Größte Erfolge:
Germeringer Pokal 2018 Kategorie "Kürklasse 6" Platz 3
Germeringer Pokal 2017 Kategorie "Kürklasse 7" Platz 2
Zirbelnuss-Pokal Augsburg 2017 Kategorie "Kürklasse 7" Platz 4
Germeringer Pokal 2016 Kategorie "Kürklasse 8 mit Axel" Platz 3
Tölzer Oberlandpokal 2016 Kategorie "Kürklasse 8 mit Axel" Platz 3
16. Via-Claudia-Pokal 2015 Kategorie "Kürklasse 8" Platz 3
15. Via-Claudia-Pokal 2014 Kategorie "Kunstläufer" Platz 1
14. Via-Claudia-Pokal 2013 Kategorie "Figurenläufer Elemente" Platz 1
12. Via-Claudia-Pokal 2011 Kategorie "Beginners 2" Platz 3
Patrizia Ucci

Patrizia Ucci

Patrizia Ucci hat im Alter von 6 Jahren mit dem Eiskunstlaufen begonnen und als Jugendliche die DEU-Kürklasse 6 abgelegt. Sie gehört zu den wenigen Läufern, die ihre aktive Karriere auch im Erwachsenen-Alter fortsetzen und vertritt unseren Verein erfolgreich bei den Skate Adults Wettbewerben in Berlin und Oberstdorf. Außerdem ist sie seit der Saison 2017/18 als Übungsleiterin tätig. Ihre Hobbies sind - neben Aktivitäten mit ihren beiden Kindern - Reisen, Backen und Basteln.

Erreichte DEU-Kürklasse: Kürklasse 6

Größte Erfolge:
Skate Adults Berlin 2019 Kategorie "Free Skating Silver I Ladies" Platz 3
Skate Adults Oberstdorf 2018 Kategorie "Free Skating Silver I Ladies" Platz 4
Skate Adults Berlin 2018 Kategorie "Free Skating Silver I Ladies" Platz 2
Skate Adults Berlin 2016 Kategorie "Free Skating Silver I Ladies" Platz 4
6. Germeringer Eislaufpokal 1999 "Kürklasse 6" Platz 2
Kurfürstenpokal ERSC Amberg 1999 Kategorie "Anwärter" Platz 2
Schanzer Pirouette 1998 Kategorie "Hobbyläufer B" Platz 1
Pokal der Stadt Bad Kissingen 1998 Kategorie "Kürklasse 6" Platz 2
Dorint Pokal Garmisch-Partenkirchen Kategorie "Hobbyläufer" Platz 2
4. Grafinger Stadtpokal 1998 Kategorie "Hobbyläufer 1" Platz 2
1. Via Claudia Pokal 1998 Kategorie "Kunstläufer" Platz 1
Andrea Mann

Andrea Mann

Andrea Mann hat im Alter von 5 Jahren mit dem Eiskunstlaufen begonnen und hat mittlerweile die 6. DEU-Kürklasse abgelegt. Seit der Saison 2016/17 unterstützt sie uns auch als Übungsleiterin.

Erreichte DEU-Kürklasse: Kürklasse 6

Größte Erfolge:
Karwendel-Pokal Mittenwald 2017 Kategorie "Kürklasse 8" Platz 5
Mangfall-Pokal Bad Aibling 2016 Kategorie "Kürklasse 8 mit Axel" Platz 2
Barbara-Wimmelmann-Pokal 2016 Kategorie "Figurenläufer Kür" Platz 4
16. Via-Claudia-Pokal 2015 Kategorie "Kunstläufer Kür" Platz 1
Karwendel-Pokal Mittenwald 2017 Kategorie "Freiläufer" Platz 1
14. Via-Claudia-Pokal 2013 Kategorie "Beginners 2" Platz 1
13. Via-Claudia-Pokal 2012 Kategorie "Beginners 1" Platz 3
Ariane Skolut

Ariane Skolut

Ariane Skolut hat im Alter von 5 Jahren mit dem Eiskunstlaufen begonnen. Neben dem Einzellauf hat sie auch bereits erste Schritte im Eistanzen unternommen. Seit der Saison 2017/18 gibt sie als Übungsleiterin ihre Erfahrung an unsere jüngeren Läufer weiter.

Erreichte DEU-Kürklassen:
Kürklasse 7
Eistanzklasse 6
Eistanz-Technikklasse 6

Größte Erfolge:
Germeringer Pokal 2019 Kategorie "Hobbyläufer Kür" Platz 6
Barbara-Wimmelmann-Pokal Bad Wörishofen 2018 Kategorie "Kürklasse 7" Platz 3
13. Via-Claudia-Pokal 2012 Kategorie "Kunstläufer Kür" Platz 4
12. Via-Claudia-Pokal 2011 Kategorie "Figurenläufer" Platz 6
Juliana Rybintsev

Juliana Rybintsev

Juliana Rybintsev hat im Alter von 4 Jahren mit dem Eiskunstlaufen begonnen und hat mittlerweile die 7. DEU-Kürklasse abgelegt. Seit der Saison 2017/18 ist unterrichtet sie als Übungsleiterin speziell unsere Einsteiger.

Erreichte DEU-Kürklasse: Kürklasse 7

Größte Erfolge:
Germeringer Pokal 2018 Kategorie "Kürklasse 8 ohne Axel" Platz 4
Jubiläums-Königs-Cup 2017 Kategorie "Kürklasse 8 ohne Axel" Platz 5
Germeringer Pokal 2018 Kategorie "Kürklasse 8 ohne Axel" Platz 6
Zirbelnuss-Pokal Augsburg 2017 Kategorie "Kürklasse 8" Platz 3
Germeringer Pokal 2016 Kategorie "Kunstläufer Kür" Platz 2
Barbara-Wimmelmann-Pokal 2016 Kategorie "Figurenläufer Kür" Platz 5
16. Via-Claudia-Pokal 2015 Kategorie "Kunstläufer Kür" Platz 6
15. Via-Claudia-Pokal 2014 Kategorie "Kunstläufer" Platz 5
13. Via-Claudia-Pokal 2012 Kategorie "Beginners 2A" Platz 2
12. Via-Claudia-Pokal 2011 Kategorie "Beginners 1A" Platz 6
Laura Ucci

Laura Ucci

Laura Ucci hat im Alter von 3 Jahren mit dem Eiskunstlaufen begonnen. Bereits mit 10 Jahren hat sie die 8. DEU-Kürklasse abgelegt und wetteifert mittlerweile mit ihrer Mutter Patrizia.

Erreichte DEU-Kürklasse: Kürklasse 7

Größte Erfolge:
echo-Pokal Rosenheim 2018 Kategorie "Beginnerkür A" Platz 1
Jubiläums-Königs-Cup Königsbrunn 2017 Kategorie "Figurenläufer Elemente" Platz 3
Inntal-Pokal Rosenheim 2017 Kategorie "Elemente 5a" Platz 6
Relax-Pokal Oberstdorf 2016 Kategorie "Advanced Elemente" Platz 4
Barbara-Wimmelmann-Pokal 2016 Kategorie "Elemente 1b" Platz 5
Tölzer Oberlandpokal 2016 Kategorie "Elemente 2A" Platz 6
16. Via-Claudia-Pokal 2015 Kategorie "Bambini A" Platz 2
14. Via-Claudia-Pokal 2013 Hindernislauf Mädchen Platz 5
Mai-Vien Nguyen

Mai-Vien Nguyen

Mai Vien Nguyen (Foto: mk-sportphoto.de) hat im Alter von 5 Jahren mit dem Eislaufen begonnen und bereits mit 9 Jahren die 8. Kürklasse abgelegt. Sie ist aktuell unsere jüngste Läuferin, die bereits mit einer Kür zu Musik bei Wettbewerben antritt.

Erreichte DEU-Kürklasse: Kürklasse 8

Größte Erfolge:
Germeringer Pokal 2019 Kategorie "Kür ohne Prüfung" Platz 3
1. Stadtwerke-Pokal Pfaffenhofen 2019 Kategorie "Freiläufer Kür" Platz 1
8. Miesbacher Stadtpokal 2018 Kategorie "Kür ohne Kürklasse" Platz 2
Germeringer Pokal 2018 Kategorie "Figurenläufer Elemente" Platz 5
Karwendel-Pokal Mittenwald 2018 Kategorie "Freiläufer" Platz 1
Jubiläums-Königs-Cup Königsbrunn 2017 Kategorie "Beginners 2A" Platz 3
Schanzer Dreiersprung Ingolstadt 2017 Kategorie "Einsteiger II" Platz 3
Zirbelnuss-Pokal Augsburg 2017 Kategorie "Eisläufer" Platz 5
Bad Miesbacher Stadtpokal 2016 Kategorie "Elemente 1" Platz 4
Germeringer Pokal 2016 Kategorie "Hindernislauf Gr. C" Platz 4
16. Via-Claudia-Pokal 2015 Hindernislauf Platz 3
Viktoria Neumeier

Viktoria Neumeier

Viktoria Neumeier hat ihre ersten Schlittschuhe beim EV Augsburg gebunden und später wohnortbedingt zum EV Landsberg gewechselt. Zum TSV Königsbrunn kam sie im Herbst 2015. Seit der Saison 2018/19 hilft sie als Riegenführerin, die jüngeren Läufer zu unterrichten.

Erreichte DEU-Kürklasse: Kürklasse 8

Größte Erfolge:
echo-Pokal Rosenheim 2018 Kategorie "Hobbyläuferkür" Platz 5
Karwendelpokal Mittenwald 2018 Kategorie "Kür ohne Kürklasse" Platz 3
Jubiläums-Königs-Cup 2017 Kategorie "Figurenläufer Kür" Platz 3
Sabine Proksche

Sabine Proksche

Sabine Proksche hat im Alter von 24 Jahren mit dem Eiskunstlaufen begonnen und ist damit ein Vorbild für die erwachsenen Läufer - es ist nie zu spät um Eiskunstlaufen zu beginnen, und auch für Erwachsene gibt es eine rege Eislaufszene. Sabine ist seit vielen Jahren eine verlässliche Übungsleiterin (C-Übungsleiterschein des BLSV) und eine regelmäßige Teilnehmerin an den Skate Adult Wettbewerben in Berlin und Oberstdorf.

Größte Erfolge:
Skate Adults Oberstdorf 2019 Kategorie "Artistics Bronze III Ladies" Platz 12
Hamburger Michel 2019 Kategorie "Free Skating Bronze III Ladies" Platz 4
Bayreuther Eispokal 2018 Kategorie "Adults" Platz 3
Skate Adults Berlin 2018 Kategorie "Free Skating Bronze III Ladies" Platz 10
Skate Adults Berlin 2017 Kategorie "Free Skating Bronze III Ladies" Platz 12
Skate Adults Berlin 2017 Kategorie "Artistics Bronze III Ladies" Platz 11
Skate Adults Berlin 2016 Kategorie "Free Skating Bronze III Ladies" Platz 8
Skate Adults Berlin 2016 Kategorie "Artistics Bronze III Ladies" Platz 9
Tanja Eisenburger

Tanja Eisenburger

Tanja Eisenburger (Foto: mk-sportphoto.de) hat im Alter von 4 Jahren mit dem Eislaufen begonnen. Im März 2016 hat sie den 7. Vereinstest abgelegt und tritt seither mit ihrer Kür bei Wettbewerben an. Neben dem Eiskunstlaufen liebt sie Bücher und ihre Trompete.

Größte Erfolge:
1. Stadtwerke-Pokal Pfaffenhofen 2019 Kategorie "Figurenläufer Kür" Platz 3
8. Miesbacher Stadtpokal 2018 Kategorie "Kür ohne Kürklasse" Platz 5
Jubiläums-Königs-Cup 2017 Kategorie "Figurenläufer Kür" Platz 4
Bad Miesbacher Stadtpokal 2016 Kategorie "Elemente 3" Platz 1
Tölzer Oberlandpokal 2016 Kategorie Elemente 3 Gr. B" Platz 5
16. Via-Claudia-Pokal 2015 Kategorie "Beginners 2" Platz 6
6. Pokal der Stadt Memmingen 2014 Kategorie "Eiszwerge II Gr. A" Platz 1