• TSV Königsbrunn - Eislaufen

    TSV Königsbrunn - Eislaufen

  • Eiskunstlauf beim Tsv Königsbrunn

    Eiskunstlauf beim Tsv Königsbrunn

  • Tsv Königsbrunn - Eiskunstlaufen

    Tsv Königsbrunn - Eiskunstlaufen

  • Eiskunstlauf beim TSV Königsbrunn

    Eiskunstlauf beim TSV Königsbrunn

  • Eiskunstlauf - TSV Königsbrunn

    Eiskunstlauf - TSV Königsbrunn

  • Startseite

Eiskunstlaufen in Königsbrunn

Der TSV Königsbrunn bietet Eiskunstlaufen für Jedermann: vom Anfängerkurs für (Wieder-)Einsteiger bis zum Leistungssport ist für alle etwas dabei. Schaut euch auf unseren Seiten etwas um und kommt uns zum Schnuppern besuchen. Ende der Sommerferien / Anfang des neuen Schuljahrs bieten wir auch wieder Ferienkurse an, ebenso in den Herbst-, Weihnachts- und Faschingsferien. Auch während der Schulzeit haben wir für interessierte die Möglichkeit, auch ohne Vereinsmitgliedschaft Kurse zu besuchen.

Mit Training auf dem Eis geht es in Königsbrunn in der kommenden Saison wieder los - voraussichtlich ab dem 30.08. 

Für unsere fortgeschrittenen Läufer gibt es außerdem die Möglichkeit, in Haunstetten Einzeltraining bei unseren A-Trainern Fr.Winklmaier / Hr. Teschemacher zu belegen, sofern die 7-Tage-Inzidenz Indoor-Training erlaubt; die Eishalle Haunstetten wird den gesamten Sommer über offen bleiben.

Konditraining (in der Halle)

Sobald es die Corona-Verordnungen erlauben, starten wir mit unserem Konditraining - nach aktuellem Stand frühestens ab 26.04. Die Informationen (Gruppeneinteilung, Trainingzeiten) wurden an die Mitglieder gesondert über Email versendet. Wer als Nichtmitglied Interesse an einem Schnuppertraining hat, kann sich gerne unter  bei uns melden.

Wenn gar nichts anderes geht: Online-Konditraining

Während der Zeit, in der Gruppentraining nicht erlaubt ist, führen wir ein Online Konditionstraining durch. Eiskunstlauf-spezifische Fitness ist die wichtigste Voraussetzung, um nächste Saison schnell wieder einsteigen zu können und Verletzungsrisiken zu minimieren.

Zusätzlich zum Konditionstraining können interessierte einmal wöchentlich an einer Online-Jazzdance-Stunde teilnehmen. Das schult Rhythmusgefühl, Balance und das Erlernen von Choreographien, vor allem aber macht es den Teilnehmern viel Spaß.

So halten wir uns fit, und hoffen, dass die bayrische Staatsregierung - frei nach Ludwig Thoma - irgendwann einmal wieder die göttlichen Eingebungen erhält und wir wieder trainieren dürfen. Wer die Geschichte nicht kennt, dem sei folgender Link empfohlen: Ein Münchener im Himmel (neukam-alfred.de)
Achtung - Wenn Sie diesem Link folgen, verlassen Sie unsere Website. Wir möchten betonen, dass wir keinen Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Seiten haben und wir daher keine Verantwortung hierfür übernehmen können.

 

Hier ein paar Impressionen von unseren letzten Events:

Schaulaufen Dez 2019: Selbst einstudierte Gruppen-Choreographie von Tanja, Laura, Sofia, Vicky und Mai Vien (v.l.)

Schaulaufen Dez 2019: Josua Strobl in seinem Kurzprogramm "Zorro"

Schaulaufen Dez 2019: Gruppe 2 zur Musik "Fluch der Karibik"

 

Unsere Trainer und Übungsleiter freuen sich auf alle Interessenten.

Trainer, Übungsleiter und Riegenführer

 Trainer, Übungsleiter und Riegenführer


 

Klassenlaufprüfung KK2 bestanden

Vergangenes Wochenende fand in Oberstdorf für die Kadersportler ein Stützpunkttraining mit der Möglichkeit zum Ablegen einer Kürklassenprüfung statt. Wir freuen uns besonders, dass Josua Strobl hierbei die 2. Kürklasse abgelegt hat und gratulieren ganz herzlich!

Auswertung Kondi-Umfrage

Die Umfrage zu unserem Online-Konditraining ist ausgewertet.

- Insgesamt waren die Rückmeldungen sehr positiv.

- Vermisst wurde eine Gruppe für die ganz kleinen - Gruppe 3 wurde ja wegen zu geringer Beteiligung im Januar mit Gr. 2 zusammengelegt - , idealerweise mit verkürzter Dauer und mehr spielerisch. Diese werden wir einmal wöchentlich wieder ins Leben rufen mit einer Dauer von 40 Minuten und über Zoom, also ohne Teams Account. Wer ursprünglich Gruppe 3 war und sich in der zusammengelegten Gruppe wohl fühlt, darf natürlich gerne weiter dort teilnehmen.

- In Gruppe 1 und 2 wird insbesondere Abwechslung geschätzt. Natürlich werden wir versuchen, darauf möglichst einzugehen, allerdings dürfen bestimmte Grundlagen auch nicht zu kurz kommen. Daher wird es ganz ohne Kraft- und Ausdauertraining auch künftig nicht gehen.

Eine detaillierte Auswertung gibt es hier zum Download.