• TSV Königsbrunn - Eislaufen

    TSV Königsbrunn - Eislaufen

  • Eiskunstlauf beim Tsv Königsbrunn

    Eiskunstlauf beim Tsv Königsbrunn

  • Tsv Königsbrunn - Eiskunstlaufen

    Tsv Königsbrunn - Eiskunstlaufen

  • Eiskunstlauf beim TSV Königsbrunn

    Eiskunstlauf beim TSV Königsbrunn

  • Eiskunstlauf - TSV Königsbrunn

    Eiskunstlauf - TSV Königsbrunn

  • Startseite

Eiskunstlaufen in Königsbrunn

Der TSV Königsbrunn bietet Eiskunstlaufen für Jedermann: vom Anfängerkurs für (Wieder-)Einsteiger bis zum Leistungssport ist für alle etwas dabei. Schaut euch auf unseren Seiten etwas um und kommt uns nach vorheriger Anmeldung zum Schnuppern besuchen. In den Faschingsferien bieten wir auch wieder einen Ferienkurs an.

Auch unser 2. Schaulaufen am 16.02.2019 war erfolgreich, und wir konnten uns an vielen gelungenen Beiträgen unserer Gruppen wie auch unserer Einzelläufer erfreuen. Als Höhepunkt unter den Einzeldarbietungen hat uns Josua Strobl seine Programme zur Musik "Barbier von Sevilla" und "Prinz Eisenherz" vorgeführt, mit denen er Anfang März bei den bayrischen Jugendmeisterschaften antreten wird.

Foto 16.02.19, 18 12 03.jpg

 Hex hex: Die Fördergruppe hat sich beim Faschings-Schaulaufen 2019 passend zu ihrer Musik "Bibi & Tina" als Hexen und Zauberer verkleidet.

20190119_125845_resized.jpg

Erfolgreiche Läufer beim 1. Stadtwerke-Pokal in Pfaffenhofen 2019

2018 12 08 02 Nikolaus Engel 35 min

Nikolaus-Schaulaufen 2018

2018 12 08 19 Gruppe 7 49 min

Nikolaus-Schaulaufen 2018 - Disco-Feeling mit Gruppe 7

Bürgermeister Feigl mit den Siegern der Kategorie „Neulinge Jungen“ beim Jubiläums-Königs-Cup am 09.12

 Bürgermeister Feigl mit den Siegern der Kategorie „Neulinge Jungen“ beim Jubiläums-Königs-Cup am 09.12.2017

Trainer, Übungsleiter und Riegenführer

 Trainer, Übungsleiter und Riegenführer


 

Saisonende

Wegen eines Eishockey-Turniers am Wochenende 23./24.03. ist unsere letzte Eiszeit am Freitag 22.03.2019.

Das Sommer-Konditraining beginnt ab 01. April. Bitte denkt daran, Euch anzumelden, damit wir eine Übersicht über die Gruppengröße bekommen!

Vereinstests

Wie jedes Jahr, werden am Saisonende unsere Vereinstests abgenommen. Auf Grund der großen Anzahl an Einsteigern werden die Vereinstests 1-3 an meheren Terminen von Mitte Februar bis Mitte März abgenommen.

Für Vereinstests 4-7 sowie Test 3 der Fördergruppe gibt es wie jedes Jahr einen festen Termin am 18.03. Die Elemente-Prüfungen für alle Tests finden auf 2/3 der Eisbahn statt, auf dem letzten Drttel erfolgt parallel das Einlaufen.

Voraussichtlicher Zeitplan:

- 16:15 Beginn Einlaufen
- 16:30 Test 7 - Elemente (Einlaufen ab 16:15, Aufwärmen 15:45)
- ca. 16:50 Test 3 (Einlaufen ab ca. 16:30, Aufwärmen 16:00)
- ca. 17:05 Test 4 (Einlaufen ab ca. 16:45, Aufwärmen 16:15)
- ca. 17:10 Test 5 (Einlaufen ab ca. 16:50, Aufwärmen 16:15)
- ca. 17:25 Test 6 (Einlaufen ab ca. 17:05, Aufwärmen 16:30)
- ca. 17:45 Einlaufen Kürläufer Test 7 + Küren
- ca. 18:15 Ende Vereinstests

Alle Teilnehmer werden gebeten, rechtzeitig da zu sein und sich aufzuwärmen, da die Einlaufzeit auf dem Eis recht kurz ist. Interessierte Eltern und andere Zuschauer sind uns willkommen, wir bitten aber darum, von der Tribüne aus zuzusehen.

An diesem Tag findet kein Gruppentraining statt!

Nach den Vereinstests ist freies Training für Gruppe 7+ sowie Einzeltraining bei Fr. Winklmaier und Hr. Teschemacher gemäß Einzelung (Aushang).

Gute Leistung bei den Bayrischen Jugend-Meisterschaften

Bei den Bayrischen Jugend-Meisterschaften waren zwei unserer Läufer gemeldet.

Samuel Strobl präsentierte ein überzeugendes Kurzprogramm, mit dem er sich auf Zwischenrang 5 klassierte. In der Kür hat es dann leider nicht ganz geklappt, so dass er noch einen Rang einbüßte und schlussendlich 6. in der Kategorie "Nachwuchs A U15" wurde.

Sein Bruder Josua musste leider verletzungsbedingt auf einen Start verzichten. 

Überzeugende Vorstellung beim Deutschlandpokal

Josua Strobl wurde in die Bayern-Auswahl für den Deutschlandpokal berufen, bei dem es auch um Quotenplätze für den Freistaat bei der Deutschen Nachwuchsmeisterschaft im nächsten Jahr geht. Dort hat er eine tolle Vorstellung hingelegt und einen sehr guten Mittelfeldplatz (7 von 13) in der Kategorie "Nachwuchs A U15", also gegen bis zu 4 Jahre ältere Konkurrenten, erzielt. Sowohl im Kurzprogramm als auch in der Kür erzielte er eine neue persönliche Bestpunktzahl. 

Damit hat er gezeigt, dass er für die Bayrischen Jugend-Meisterschaften (08.-10.03.) in einer top Form ist - hier darf er noch in der Kategorie "Neulinge U11" antreten und hat gute Chancen, wie im letzten Jahr in seiner Altersklasse den Titel zu holen.

Podestplätze in Berlin und Germering

Trotz vieler guter Leistungen reichte es diesmal nicht für ganz oben - beim 25. Germeringer Pokal erzielten unsere Läufer 4 Podestplätze und 6 mal die "Holzmedaille" (4. Platz), aber für ganz oben fehlte das berühmte Quentchen Glück.

Bei Skate Berlin Adult reichte es ebenfalls zu einem Podestplatz - in der Kategorie "Ladies Free Skating Silver I" erreichtePatrizia Ucci den 3. Platz.

Die Ergebnisse in Germering:

Wettbewerbsgruppe Name Platz
1D Minis Janika Schüler 3
2A Piccolos Ester Laccone 6
3B Beginners Katrina Lieder 6
3D Beginners Marketta Eder 4
4B Intermediates Angelina Meier 2
  Amelie Markgraf 3
4D Intermediates Amelie Wachtler 4
5A Advanced Mia Schnödt 4
  Tanja Laccone 7
05C Advanced Isabella Lo Castro 4
5D Advanced Jessica Becker 6
6B Expertise Annabella Remplik 4
7 Newcomer Kür Katharina Eder 4
8A Kür ohne Prüfung Mai Vien Nguyen 3
10 Kürklasse 8 Laura Ucci 8
12 Kürklasse 6 Cornelia Ulrich 6
14B Hobbyläufer Kür Ariane Skolut 6

Die Ergebnisse in Berlin:

Wettbewerbsgruppe Name Platz
Ladies  Free Skating Silver I Patrizia Ucci 3
Ladies  Free Skating Bronze III Sabine Proksche 16
Ladies Artistics Bronze III Sabine Proksche 14